Die seit mehr als zehn Jahren am Markt etablierte und in weltweit tausendenInstallationen bewährte Videoüberwachungssoftware go1984 überzeugt durch eine ausgezeichnete Performance, hohe Stabilität und die breite Palette von mittlerweile weit über 2.000 unterstützen IP-Kameras und Video-Encodern.
Einfache Bedienung bei größter Funktionsvielfalt zu einem absolut wettbewerbsfähigen Preis stehen im Vordergrund. 
Die Anzahl der gleichzeitig nutzbaren Kameras pro Serverlizenz ist dabei in allen Editionen nicht beschränkt. Der Nachkauf von oft sehr teuren Zusatzlizenzen entfällt also.

 

Der Funktionsumfang der VMS Video Management Software go1984 beinhaltet alles, was für den Betrieb einer professionellen Videoüberwachung benötigt wird. 
  
Dazu gehören u.a.:

 

   - Live-Videoüberwachung

   - Aufzeichnung (gesteuert durch Zeitplaner, bei Bewegung oder dauerhaft)

   - Kalenderfunktionen

   - Steuerung von PTZ-Kameras

   - Fernzugriff über das Netzwerk oder Internet über Windows PC, Apple Mac,
     iPhone oder iPad, Android oder Windows Phone Gerät

   - Alarmierung akustisch, per E-Mail, Telefonanruf (ISDN) oder Push-Nachricht

 

 

Die VMS Video Management Software go1984 unterstützt die Hardware zahlreicher namhafter Hersteller, wie z. B.: Axis, Sony, Allnet, Abus, Panasonic, Mobotix, Bosch, Siemens, Basler, Sanyo, Samsung, Grundig und viele mehr.Die Videoüberwachungssoftware verarbeitet dabei neben digitalen Netzwerkkameras (IP Kameras) ebenso analoge Videoquellen über Video-Encoder (auch Videoserver genannt). Unternehmen mit einer bestehenden analogen Videoüberwachung können auf diese Weise den "smarten Umstieg" in die digitale Welt vornehmen und bereits vorhandene Hardware integrieren. Damit leistet go1984 einen wichtigen Beitrag zum Investitionsschutz.

 

Quelle: Homepage von go1984

Nov. 2017  autec GmbH